Die Stadt Königsbrunn erhält eine neue Attraktion. Die beeindruckenden Dioramen zur Lechfeldschlacht im Jahr 955, die zur Zeit provisorisch im Rathaus gezeigt werden, sollen ab Herbst 2015 ein neues Zuhause in einem modernen und großzügigen Infopavillon in der Nähe des Handelsmuseum Mercateum erhalten.

Die Firma M. Dumberger Bauunternehmung wurde mit dem Bau der Pavillons beauftragt. Wir freuen uns über das uns entgegengebrachte Vertrauen.

Die Augsburger Allgemeine berichtet in einem Artkel von Hermann Schmid über den Auftakt der Bauarbeiten, die Finanzierung und die ungewöhnlich hohe Förderung des Projektes durch den Freistaat Bayern.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel als PDF (ca. 600 KB) oder in der Onlineausgabe der Augsburger Allgemeine.