Die Augsburger Allgemeine berichtet in einem interessanten Artikel über die derzeitige Situation auf dem Immobilienmarkt in der Metropolregion München.

Aufgrund der extremen Miet- bzw. Kaufpreise für private Immobilien und des Mangels an Gewerbeflächen in München und direkter Umgebung, werden Augsburg und angrenzende Standort mit einer guten Verkehrsanbindung wie Mering oder Kissing immer attraktiver. Dies zeigt sich nicht zuletzt durch den ungebrochen Zuzug aus München.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel von Stefan Stahl als PDF (ca. 180 KB) oder in der Onlineausgabe der Augsburger Allgemeinen (Foto: Matthias Balk)