Um die ehrgeizigen Klimaziele zu erreichen, ändert die Bundesregierung die Bundesföderung für effiziente Gebäude (BEG). Fördergelder fließen in Zukunft vermehrt dahin, wo das CO2-Einsparpotenzial am höchsten ist – in Gebäudesanierungen und besonders effiziente Neubauten. Im Gegenzug entfällt das Förderbudget für Neubauten der Effizienzhaus-Stufe 55.

Konkret bedeutet dies, dass die Förderung der Effizienzhaus-Stufe 55 (einschließlich Erneuerbare-Energien-Klasse und Nachhaltigkeits-Klasse) bei Neubauten noch bis 31.01.2022 beantragt werden kann und dann zum 01.02.2022 entfällt.

Detailierte Informationen finden Sie auf den Seiten der KFW